Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten bei der Nutzung unserer Website ist uns wichtig. Deshalb berücksichtigen wir bei unseren Aktivitäten die geltenden Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und tragen den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes Rechnung. Wir haben uns dem Grundsatz der Datensparsamkeit verpflichtet.

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten durch die Website ist die Stiftung Hoffnung13, Katharina-Eitel-Weg 10, 35039 Marburg/Lahn, Postfach 1428 in 35004 Marburg/Lahn, stiftung (at) hoffnung13.de.

Wir möchten Sie im Folgenden darüber informieren, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden.

Erhebung personenbezogener Daten zu systeminternen und statistischen Zwecken
Über unsere Website erfassen wir außer dem allgemeinen Benutzerverhalten keinerlei personenbezogene Daten (z.B. Namen, Anschriften, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen), es sei denn, dass Sie uns diese Daten über das Kontaktformular freiwillig zur Verfügung stellen. Wir erheben keine Besucherstatistiken mittels externer Dienste oder auf dem Webserver installierte Zusatzprogramme, dennoch können im Rahmen des Hostings der Website Serverstatistiken anfallen, in denen neben Ihrer aktuellen IP-Adresse Informationen über Ihren Browser und Ihr Betriebssystem gespeichert werden. Diese Daten werden von uns nicht mit Ihren etwaigen freiwilligen Angaben im Fall einer Kontaktaufnahme korreliert, sondern ausschließlich für interne/statistische Zwecke verwendet.

Unsere Website verwendet so genannte „Cookies“, Textdateien, die auf dem Computer des Besuchenden gespeichert werden. Diese Cookies dienen ausschließlich dem Sicherstellen der reibungslosen Funktionalität der Website. Es handelt sich dabei um sog. „Session-Cookies“, die nach dem Ende Ihres Besuches wieder gelöscht werden.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Verarbeitung personenbezogener Daten
Ihre Daten werden im Falle einer Bewerbung oder Spende bis auf Widerruf elektronisch gespeichert und ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens genutzt. Unsere Mitarbeiter sind auf die besonderen Verschwiegenheitspflichten nach § 5 Bundesdatenschutzgesetz verpflichtet. Falls Sie sich damit einverstanden erklären, berichten wir gerne über Ihr Projekt bzw. Spende.

Auskunftsverlangen
Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie das Recht auf unentgeltliche schriftliche Auskunft über Ihre durch uns gespeicherten Daten und deren Verwendung sowie unter bestimmten Voraussetzungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Weitergabe personenbezogener Daten
Die im Rahmen eines Besuches der Website der Stiftung erhobenen personenbezogenen Daten werden ohne Ihre Einwilligung nur zur Bearbeitung Ihrer Anliegen genutzt und nicht an Dritte weitergegeben.