Projekte 2018

Herbst 2018:

Seit September 2018 unterstützt die Stiftung Hoffnung13 auch musischen Unterricht für traumatisierte Flüchtlingskinder in Marburg, dem Gründungsort und Sitz der Stiftung.

In Zusammenarbeit mit der Musikschule und der Stadt Marburg wird der 13 Jahre alten Maali aus dem Iran der Gitarrenunterricht und der elf Jahre alten Mariya aus der Ost-Ukraine der Klavierunterricht ermöglicht.

2018

  • Palästina: Ausbildung zu Musiktherapeuten für Kinder in drei Ausbildungsblöcken.
  • Palästina: HIP-HOP Lehrerausbildung und Workshops für Jugendliche in drei Kursen. Beides Projekte der Intercultural Music Association e.v.  MUSIC CAN HELP, finanziert von Stiftung Hoffnung13.
  • Irak: Kurse mit Kunst und Musik für Kinder im Flüchtlingslager Debaga. Finanziert von Stiftung Hoffnung13. Ein Projekt von Terre des Hommes Deutschland, Migration and Refugee Support.